Das stärkste Antioxidant - OPC


Gesund durch den Winter - schützen Sie ihre Gesundheit mit einem der stärksten Powerstoffe aus der Natur!

 

Was würden Sie sagen, wenn Sie erfahren würden, dass es einen Stoff gibt, der so vielseitig ist, dass nicht nur bei Allergien oder Immunschwäche-Erkrankungen erfolgreich eingesetzt werden kann, sondern auch bei Gelenkproblemen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Augenbeschwerden oder Gedächtnisproblemen?


Was würden Sie sagen, wenn dieser Stoff aus ganz natürlichen Quellen gewonnen wird und daher auch wenig bis gar keine Nebenwirkungen hat? Hätten Sie Lust, diesen Stoff ebenfalls zu probieren?


Diesen Stoff gibt es tatsächlich und er nennt sich OPC.

 

 

OPC - eines der stärksten Antioxidantien

Viele Menschen können, wenn sie das erste Mal von OPC hören, erst einmal nicht viel damit anfangen. Sicher, man kennt Antioxidantien wie das Vitamin C oder Vitamin E und weiß auch, dass sie für unsere Gesundheit von wichtiger Bedeutung sind.


Doch dass es unter den Powerstoffen aus der Natur wahre “Superbooster” gibt, die unglaublich positive Effekte auf unsere Gesundheit und unser körperliches Wohlbefinden haben können, ist vielen Menschen (leider) immer noch unbekannt.


Zu diesen Powerstoffen gehört auch das OPC. Es wirkt etwa 20 Mal stärker als das oben genannte Vitamin C und 50 Mal stärker als Vitamin E und hat auf bestimmte Körperbereiche anscheinend sogar besonders positive Auswirkungen.


Vitamin C verstärkt jedoch die Wirkung von OPC um ein Vielfaches - es wirkt synergetisch - deshalb trifft man es auch in Pflanzen immer nur gemeinsam mit Vitamin C an.

 

 

OPC - Was ist das?

Trauben, der Rohstoff von OPCDoch alles der Reihe nach. Was bedeutet “OPC” eigentlich?


OPC ist die Abkürzung für oligomere Proanthocynidine. Dies sind Ketten von miteinander verbundenen antioxidativen Molekülen, die besondere Eigenschaften aufweisen, wenn es um die Prävention bestimmter Erkrankungen geht.


Die aktuellen Studien aus den Bereichen kardiovaskulärer Gesundheit (also alles, was unser Herz-Kreislauf-System anbelangt) aber auch zu Zellprotektion, Diabetes und Krebs zeigen die unglaubliche Wirkkraft von OPC und lassen auf weitere spektakuläre Ergebnisse in der Zukunft hoffen.


Entdeckt wurde es vom französischen Forscher Masqualier, der der Frage nachging, warum Menschen in Frankreich trotz Alkohol- und Fettkonsums im Durchschnitt länger lebten als z.B. Deutsche oder Amerikaner (dieser Effekt wird auch als “französiches Paradox” bezeichnet).


Er fand heraus, dass vor allem in vollreifen Trauben bestimmte Polyphenole gebildet werden und dass diese, wenn sie für die Herstellung von Rotwein für mehrere Wochen in der Maische liegen, ihre hochwertigen Inhaltsstoffe an den Wein abgeben.


Nun ist es nicht gerade ratsam, täglich 2 Gläser Rotwein zu trinken (soviel bräuchte man, um sich ausreichend mit den wertvollen Antioxidantien zu versorgen), doch gibt es mittlerweile auch Anbieter, die OPC in Form hochwertiger Nahrungsergänzung liefern können - und damit die Versorgung in der richtigen Dosierung über einen bestimmten Zeitraum ermöglichen.

 

 

 

 

 

Wie können Sie von der Wirkung von OPC maximal profitieren?

OPC kann die Gesundheit auf vielfältige Weise unterstützen. Normalerweise ist eine breite Anwendung eines einzigen Stoffes eher ein Hinweis darauf, dass dieser nicht besonders wirkungsvoll ist.


Im Fall von OPC gibt es allerdings eine sehr plausible Erklärung dafür, dass es bei den unterschiedlichsten Erkrankungen erfolgreich eingesetzt werden kann. Diese Erkrankungen haben nämlich alle die gleiche Ursache: Einen übermäßigen Angriff der sog. "freien Radikale" auf den Körper.


Da diese freien Radikale überall aktiv sind, greifen sie alle Zellen an, insbesondere die Fettanteile der Zellmembranen. Diese Sauerstoff-Angriffe auf unsere Körperzellen lassen uns allmählich "ranzig" werden: Unser Immunsystem kann die Angriffe nicht mehr abwehren und wir entwickeln Krankheiten an den unterschiedlichsten Stellen und in den unterschiedlichsten Formen.


Wissenschaftler wissen schon lange: Die Schäden, die "freie Radikale" im Körper anrichten können sind breit gestreut.

 

Hierzu zählen u.a.:

  • vorzeitige Hautalterung
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Augenerkrankungen
  • Gedächtnisprobleme
  • Konzentrationsprobleme
  • Gelenkprobleme
  • Allergien
  • Immunschwäche
  • u.v.m.

 

 

Klinische Studien zu OPC

Heute ist die Wirkung von OPC durch viele Studien belegt. Sei es nun in der Verbesserung des Fettstoffwechsels (1), zur natürlichen Stärkung des Immunsystems und dem Schutz vor Allergien (2) oder in der Prävention von Diabetes (3), OPC wirkt und stellt mit jeder neuen Forschungsarbeit seine natürliche Kraft erneut unter Beweis.


(1) Ardevol A, Blade C, Salvado MJ, Arola L. Changes in lipolysis and hormone-sensitive lipase expression caused by procyanidins in 3T3-L1 adipocytes. International journal of obesity and related metabolic disorders : journal of the International Association for the Study of Obesity. 2000 Mar;24(3):319-24. PubMed PMID: 10757625.


(2) Zhou DY, Du Q, Li RR, Huang M, Zhang Q, Wei GZ. Grape seed proanthocyanidin extract attenuates airway inflammation and hyperresponsiveness in a murine model of asthma by downregulating inducible nitric oxide synthase. Planta medica. 2011 Sep;77(14):1575-81. PubMed PMID: 21452107.


(3) Yamashita Y, Okabe M, Natsume M, Ashida H. Prevention mechanisms of glucose intolerance and obesity by cacao liquor procyanidin extract in high-fat diet-fed C57BL/6 mice. Archives of biochemistry and biophysics. 2012 Nov 15;527(2):95-104. PubMed PMID: 22465028.


 

 

 

 

 

Erfahrungen mit OPC

Dies erklärt die vielfältigen positiven Erfahrungen, von denen Anwender des OPC regelmäßig berichten.

 

"Man fühlt sich fitter, hat mehr Energie ... hab es meiner Schwester empfohlen, diese wird seid dem sie es nimmt viel seltener krank. (Erkältung!) Meine Haut ist fester geworden u. samtiger :)" 
Claudia, Desloch*


"Einfach empfehlenswert :-) verblüffender Erfolg sofort nach Stunden. Ich habe nach meinen Knieproblemen und anfänglicher Arthrose nächtelang Schmerzen in den Gliedmaßen gehabt - jede Nacht - seit Anfang des Jahres. Nach Einnahme waren die Schmerzen weg - unglaublich!" 
Edith, Pfungstadt*


"Seit dem ich OPC nehme habe ich keine Allergieprobleme (Heuschnupfen) mehr! Habe es auch schon sehr erfolgreich weiterempfohlen!" 
Bianka, Wannweil*

 

*Die beschriebenen Effekte beziehen sich auf persönliche Erfahrungen und können von Person zu Person verschieden sein. Ein ähnliches Resultat kann nicht garantiert werden.

 

 

Machen auch Sie den Test und schauen Sie,
wie gut es Ihnen mit OPC gehen wird
und welch positive Effekte Sie eventuell erzielen können.