Schnell und einfach abnehmen mit den Wirkstoffen der Chili!

Red Chili - der natürlich Fettverbrennungs-Hochofen


Wenn es um das Thema Chili geht, gibt es meistens zwei Parteien: die einen lieben sie und die anderen wollen sie lieber nicht oder nur sehr wenig in ihrem Essen haben.


Verständlich: unser Körper reagiert manchmal ziemlich heftig auf den Schärferreiz und das nicht nur im Mund, sondern auch mit Schwitzen am gesamten Körper.


Was viele Menschen nicht wissen: die Chili – allen voran die rote Chili – enthält bestimmte Wirkstoffe, die sie zu einer absoluten Empfehlung machen, wenn es um das Thema gesundes und  langfristiges Abnehmen geht.


Und keine Sorge: Sie müssen dafür nicht Unmengen von Chilis essen, um den gewünschten Effekt zu erzielen!



Was macht die rote Chili so scharf?

Red Chili in Ice

Die rote scharfe Chili, die man vor allem in Südamerika findet, enthält das sog. „Capsaicin“. Capsaicin ist der sekundäre Pflanzenstoff, der in der Chili für die Schärfe verantwortlich ist.


Es ist ein aus Pflanzen gewonnenes Alkaloid, das beim Menschen durch die Wirkung auf spezifische Rezeptoren einen Hitze- und den eben schon beschriebenen Schärfereiz auf der Zunge und allen Schleimhäuten auslöst.

 

Mit Wärme Fettzellen "schmelzen"?

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Capsaicin die sog. “Thermogenese” (d.h. Wärmeproduktion mit leichtem Anstieg der Körpertemperatur) im Körper, um bis zu 25% erhöhen kann.


Unser Körper gleicht den Anstieg der Temperatur durch ganz leichtes Schwitzen aus. Der Schweiß auf der Haut verdunstet und der Körper kann durch die Verdunstung wieder abkühlen.


Der Vorgang verbraucht reichlich Energie und macht Chili zum „Meister der Fettverbrennung“
. Die Wirkung beginnt umgehend und hält bis zu 30 Minuten an.


Das bedeutet: gute Nachrichten für Menschen, die unzufrieden mit ihrem Körpergewicht sind! Mit Capsaicin ist auf einfache und natürliche Art möglich, die körpereigene Fettverbrennung anzuregen und somit die Wirkung von z.B. Fitness-Training oder einem Diät-Plan zusätzlich positiv zu beeinflussen.

 

 

 


Studien zur Wirkung von Capsaicin auf die Fettverbrennung

Auch wenn man schon viele Diäten ausprobiert hat und von sich selbst denkt, dass man „ein schwerer Fall“ ist, sollte man Capsaicin probieren! Die vielen positiven Erfahrungsberichte von Menschen, die damit endlich ihr Gewicht reduzieren konnten, sprechen für sich.


Capsaicin regt zudem die Speichel- und Magensaftbildung an und sorgt für eine bessere Durchblutung der Schleimhäute. So wird auch die Verdauung gefördert. Auch dieser Effekt läuft bei der Einnahme von Capsaicin Kapseln praktisch im Verborgenen ab und ist normalerweise nicht spürbar.


Um allerdings die gewünschten Effekte zu erzielen, ist eine hohe Dosis Capsaicin nötig. Diese durch den Genuss von Chili … ist für viele Menschen nicht möglich. Hier empfiehlt es sich, auf ein natürliches Präparat mit hochdosiertem Capsaicin umzusteigen.


Unter folgendem Link finden Sie hierzu weitere Informationen:

 

 

 

 

Mit RED CHILI BURNER mit Capsimax® ständig mehr Kalorien verbrennen

Mit Red Chili zu einem flachen Bauch

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass der Capsicum-Extrakt die Thermogenese verbessert, den gesamten Energieverbrauch erhöht und die Gewichtsabnahme begünstigt.


Es hat ebenfalls eine antioxidierende Wirkung auf die roten Blutkörperchen und auf die Leberzellen und kann oxidativen Stress (schlecht für die körperliche Gesundheit) reduzieren.


Es gibt insgesamt über 90 klinische Studien mit mehr als 1000 Probanden verschiedener Altersklassen, Körpergewichte und Nationalitäten, die die natürlichen Fettburner-Eigenschaften von Capsaicin untersucht haben.


Sie kamen alle zur gleichen Schlussfolgerung, dass Capsaicin alleine oder in Kombination mit weiteren Inhaltsstoffen eine begünstigende Wirkung auf die Gewichtsabnahme gezeigt hat.


Die in Studien nachgewiesenen Wirkungen von Capsaicin einmal zusammengefasst:

  • Verbrennt Fett
  • Steigert den Stoffwechsel und regt die Fettverbrennung an
  • Bewirkt die sog. „Thermogenese“
  • Unterdrückt auf natürliche Appetit und beugt somit Heißhunger-Attacken vor
  • Verhindert den unerwünschten Jojo-Effekt


Übrigens: die genannten "Schärfe-Effekte" merkt man bei der Einnahme von Capsaicin-Kapseln NICHT, somit gibt es keine, beim Essen von Chili bekannten, unerwünschten Nebeneffekte!

 

 

Lesen Sie Erfahrungen anderer Kunden und probieren Sie selbst Red Chili aus.