Die Wahrheit über L-Carnitin für Diät & Muskelaufbau

Die Wahrheit über L-Carnitin für Diät und Muskelaufbau

L-Carnitin ist seit Jahren sehr beliebt bei Menschen die viel Sport treiben und solchen, die schnell abnehmen möchten. Aber was ist dran an dieser "Wunder-Aminosäure"? Hilft sie bei Diät oder Muskelaufbau? Steigert L-Carnitin die Ausdauer? Worauf muss ich beim Kauf von L-Carnitin Produkten als Nahrungsergänzungsmittel achten? Diese und viele weitere Fragen werden hier beantwortet.

1. Was ist L-Carnitin?

2. Wer braucht eine Nahrungsergänzung mit L-Carnitin?

3. Kann man mit Hilfe von L-Carnitin schneller abnehmen? Ist L-Carnitin ein "Fatburner"?

4. Was bewirkt L-Carnitin bei Sportlern? Warum benötigen Sportler mehr L-Carnitin?

5. Wann ist L-Carnitin als Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll?

6. Was sind L-Carnitin Kapseln und worin liegen ihre Vor- und Nachteile?

7. Welches L-Carnitin Produkt ist das Beste? Worauf man beim Kauf achten sollte.

8. Augen auf beim L-Carnitin Kauf!

9. Wo kauft man L-Carnitin Kapseln am besten?

10. Welche Nebenwirkungen hat L-Carnitin?

11. Wann und wie wird L-Carnitin eingenommen?

Kann L-Carnitin beim Abnehmen & Muskelaufbau helfen? Ist L-Carnitin ein Fatburner? Welches Carnitine Produkt ist das Beste? Hat Carnitin Nebenwirkungen?

1. Was ist L-Carnitin?

Bei L-Carnitin (oder auch "L-Carnitine" , "Carnithin" oder "Carnitin") handelt es sich um eine Verbindung aus den beiden Aminosäuren Lysin und Methionin. Der Körper hat die Fähigkeit, es selbst herzustellen, vorausgesetzt ihm werden die benötigten Bausteine geliefert. Ein Großteil an L-Carnitine wird durch den Verzehr von Fleisch gewonnen. Aus diesem Grund ist der L-Carnitin Spiegel von Vegetariern und Veganer in der Regel zu niedrig.

L-Carnitin ist vor allem für den Fettstoffwechsel in unserem Körper wichtig. Es transportiert die Fettsäuren in die Mitochondrien, wo sie zu Energie verbrannt werden. Energie, die dann dem Körper zur Verfügung steht.

Alternativ zur Nahrung kann man L-Carnitin auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln als Kapseln, Tabletten, Pulver oder flüssig zu sich nehmen.

2. Wer braucht eine Nahrungsergänzung mit L-Carnitin?

L-Carnithin ist eine für den Menschen lebenswichtige Aminosäure. Davon abgesehen hat es sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht – bei Menschen, die ambitioniert Sport treiben und bei Menschen, die abnehmen möchten. So haben namhafte wissenschaftliche Studien die Wirkung von Carnithin in Verbindung mit Sport und Diäten untersucht und geprüft, wie wichtig es für die menschliche Gesundheit ist.

 Kann L-Carnitin beim Abnehmen & Muskelaufbau helfen? Ist L-Carnitin ein Fatburner? Welches Carnitine Produkt ist das Beste? Hat Carnitin Nebenwirkungen?

3. Kann man mit Hilfe von L-Carnitin schneller abnehmen? Ist L-Carnitin ein "Fatburner"?
Carnithin ist seit Jahren vor allem bei Abnehmwilligen als sog. "Fatburner" beliebt, denn dieser Aminosäure wird nachgesagt, dass sie das Abnehmen und eine Diät unterstützen kann indem sie die Fettverbrennung erhöht. Aber stimmt das auch? Wissenschaftliche Studien sagen folgendes:

Die Uni Leipzig und die Uni Rostock weisen auf einen möglichen Fettabbau durch L-Carnithin hin. Studien zeigten, dass gesunde Menschen mit etwas Übergewicht ihre Fettverbrennung durch die Einnahme von L-Carnitin deutlich steigern konnten. Im Jahre 2002 haben Wissenschaftler der Universität Leipzig erstmals nachweisen können, dass L-Carnitin den Abbau von langkettigen Fettsäuren bei gesunden Erwachsenen ohne L-Carnitin-Mangel steigern kann. Nach 10-tägiger Nahrungsergänzung mit L-Carnitin beobachteten die Wissenschaftler einen signifikanten Anstieg an markiertem CO2 in der Ausatmungsluft, was auf eine deutliche Steigerung der Fettverbrennung hinweist. Quelle: https://d-nb.info/1014143829/34

4. Was bewirkt L-Carnitin bei Sportlern? Warum benötigen Sportler mehr L-Carnitin?

Hier streiten sich die Gelehrten ein wenig, was die Wirksamkeit von L-Carnitin für Sportler betrifft. Es gibt wissenschaftliche Studien, die davon sprechen, dass L-Carnitin den Muskelaufbau und die Ausdauer fördern kann. Zudem soll gemäß dieser Studien auch die Regenerationszeit nach intensivem Training – egal ob Fitnesstraining, Kraftsport oder Ausdauersport – verkürzt werden.

Liest man Erfahrungsberichte von Carnitin-Nutzern, so könnte man zum gleichen Schluss kommen. Allerdings ist die Datenlagen zu dieser Frage nicht ganz eindeutig. Ein Bewerbung von L-Carnitin Produkten mit einem verbesserten Muskelaufbau, einer Steigerung der Ausdauer und kürzer Erholungszeit nach dem Sport ist deshalb grundsätzlich auch nicht erlaubt.

Am besten machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen, um diese Frage zu beantworten, denn jeder Körper reagiert anders auf die Einnahme von Carnitin als Nahrungsergänzungsmittel.

5. Wann ist L-Carnitin als Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll?

Abgesehen von den schon erwähnten Sportlern und Abnehmwilligen – als Fatburner – sollten vor allem Vegetarier und Veganer über die regelmäßige Einnahme von L-Carnitin als Nahrungsergänzung nachdenken. Carnitin kann vom Körper praktisch ausreichend nur durch das Essen von Fleisch in größeren Mengen gebildet werden. Fehlt dieses in der Nahrung, kann es leicht zu einem Carnithin Mangel kommen. Dieser Mangel an Nährstoffen kann dann wiederum negative Auswirkungen auf den Stoffwechsel haben. Folglich sollten Sie eine Unterversorgung aus gesundheitlichen Gründen vermeiden, falls Sie Vegetarier oder Veganer sind!

6. Was sind L-Carnitin Kapseln und worin liegen ihre Vor- und Nachteile?

L-Carnitin gibt es als Nahrungsergänzungsmittel in unterschiedlichen Darreichungsformen. Man kann es als L-Carnitin Kapseln, Tabletten, Pulver oder Flüssigkeit kaufen. Die Frage nach der Darreichungsform ist allerdings deutlich weniger wichtig als die nach der Carnitin-Qualität (siehe weiter unten).

Kapseln und Tabletten sind sehr praktisch, leicht zu dosieren und problemlos auf Reisen mitzunehmen. Hingegen hat Carnitin in flüssiger Form oder als Pulver den Nachteil, dass es an sich einen ziemlich unangenehmen Geschmack hat. Dieser wird dann mit künstlichen Süßungsmittel und künstlichen Aromen überdeckt, damit Pulver und Flüssigkeit überhaupt genießbar sind. Auf solche Süßungsmittel und Aromen wird bei Kapseln und Tabletten verzichtet. Aber auch hier gilt ... einfach mal ausprobieren.

7. Welches L-Carnitin Produkt ist das Beste? Worauf man beim Kauf achten sollte

Wenn Sie ein L-Carnitin Produkt kaufen, egal ob im Internet oder im Drogeriemarkt achten Sie vor allem auf:

1. Die Darreichungsform: Kapseln und Tabletten sind praktischer, besser dosierbar und frei von Süßungsmitteln sowie künstlichen Aromen, im Vergleich zu L-Carnitin Pulver oder flüssigem Carnitine.

2. Den echten L-Carnitin Gehalt pro Tagesmenge: Viele Kapselprodukte enthalten nur geringe Mengen an ECHTEM Carnitin.

3. Enthält das Produkt ein "Marken Carnitin"? Carnitine von bekannten Herstellern bzw. Marken wie z.B. "CARNIPURE" von der Firma Lonza ist garantiert 100% rein und besser wirksam als der billige Rohstoff von "No Name" Herstellern. Zudem wurde die Wirksamkeit in Studien belegt.

4. Falls Sie Vegetarier oder Veganer sind, achten Sie darauf, dass das Carnitin nicht aus tierischen Produkten gewonnen wurde und für Veganer geeignet ist. So können Sie Ihren täglichen Bedarf an Carnitin ausreichend decken.

5. Sind in den Kapseln weitere natürliche Nährstoffe enthalten, die die Wirkung des L-Carnitin verstärken können wie z.B. Chrom, Guarana, Vitamine oder Grüner Tee Extrakt? Falls ja, so ist dies besonders sinnvoll und spricht für die Qualität des Produktes!

8. Augen auf beim L-Carnitin Kauf!

Wenn Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis verschiedener L-Carnitin Produkte vergleichen, achten Sie unbedingt genau auf die Dosierung! Die meisten Produkte weisen den wahren Carnitin-Gehalt gar nicht aus, sondern schreiben z.B. nur "L-Carnitin 500 mg". In diesem Produkt sind dann aber keine 500 mg REINES L-Carnitin enthalten, sondern vermutlich nur um die 300 mg. Kaufen Sie daher nur hochdosiertes L-Carnitin.

9. Wo kauft man L-Carnitin Kapseln am besten?

Hier gilt es, wie immer beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln im Internet, die folgenden Fragen zu beantworten:

  • Handelt es sich um einen seriösen Online-Shop mit entsprechend großen Sortiment?
  • Werden die Produkte detailliert beschrieben?
  • Gibt es eine ausführliche Auflistung aller Inhaltsstoffe und eine Einnahmeempfehlung (täglich)? Achten Sie auch darauf, ob das Produkt viele unnötige Zusätze enthält.
  • Gibt es viele positive Bewertungen von Kunden?
  • Gibt es Prüfzertifikate deutscher oder europäischer Institute, die die Qualität und Reinheit der Produkte kontrolliert haben?
  • Ist der Shop zertifiziert von z.B. "Trusted Shops" (= sichereres Einkaufen im Internet)?
  • Hat der Shop Auszeichnungen erhalten (z.B. "Top-Shop"-Siegel o.Ä.)?
  • Gibt es diverse verschiedene Zahlungsarten (Shops, die nur Vorkasse oder Kreditkartenzahlung anbieten sind mit großer Vorsicht zu genießen)
  • Hat der Online-Shop seinen Sitz in der Europäischen Union? Finger weg von Shops für Nahrungsergänzung, die in USA, China oder Russland sitzen!
  • Findet, auf Wunsch, eine telefonische Kundenberatung statt (viele Shops geben erst gar keine Telefonnummer für Kunden an, was sehr unseriös ist!) Machen Sie einfach mal den Test und rufen Sie dort an und lassen Sie sich beraten. Sie werden schnell merken, ob Ihr Gesprächspartner Ahnung von der Materie hat oder Ihnen vielleicht sogar einfach nur etwas "aufschwatzen" will.

L-Carnitin aus seriöser Quelle finden Sie hier.

10. Welche Nebenwirkungen hat L-Carnitin?

Experten schätzen L-Carnitin als sehr sicheres Nahrungsergänzungsmittel ein. Im Rahmen von Studien wurden keine besonderen Nebenwirkungen festgestellt. Wie bei allen Nahrungsergänzungen gilt hier auch grundsätzlich der Hinweis, dass die Einnahmeempfehlung zu beachten ist und das bei schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen oder der Einnahme von starken Medikamenten vor der Einnahme von L-Carnitin im Zweifelsfall Rücksprache mit dem Arzt genommen werden sollte.

11. Wann und wie wird L-Carnitin eingenommen?

Das ist natürlich immer abhängig vom Produkt und der Darreichungsform. In der Regel wird L-Carnitin aber von Sportlern vor dem Training und von Abnehmwilligen mit dem Frühstück eingenommen.

Fazit:

L-Carnitin ist eine lebenswichtige Aminosäure, die vom Körper selber hergestellt werden kann. Die Einnahme als Nahrungsergänzung ist vor allem für Vegetarier und Veganer wichtig. Sie kann aber auch beim Abnehmen und beim Sport sinnvoll sein, um die Diät zu unterstützen oder die Leistungsfähigkeit zu verbessern. Achten Sie beim Kauf von L-Carnitin Nahrungsergänzungen auf den ECHTEN Carnithin Gehalt und die Qualität des Produktes.

Über den Autor: Jörn Kocken gilt als einer der führenden Experten auf dem Gebiet der natürlichen bzw. pflanzlichen Nahrungsergänzungsmittel in Europa. Er ist zudem Gründer von Feelgood-Shop.com, seit 2003 einer der größten Online-Händler für natürliche Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland, Österreich und der Schweiz.