06.05.21

1-L-CARNITIN_MUSKELAUFBAU

DIE WAHRHEIT ÜBER L-CARNITIN FÜR DIÄT & MUSKELAUFBAU

Lesezeit: 04:35 Minuten

Bei L-Carnitin handelt es sich um eine Verbindung aus den beiden Aminosäuren Lysin und Methionin. Der Körper hat die Fähigkeit, es selbst herzustellen – vorausgesetzt, ihm werden die benötigten Bausteine durch die Nahrung geliefert. Aber wie wirkt L-Carnitin im Körper?

L-Carnitin ist für die Fettverbrennung in unserem Körper wichtig. Es transportiert die Fettsäuren in die Mitochondrien, wo sie in Energie umgewandelt werden. Um die Versorgung mit L-Carnitin sicherzustellen und damit von der L-Carnitin-Wirkung zu profitieren, kann man auch 
Nahrungsergänzungsmittel mit L-Carnitin einnehmen.

2. HILFT DIE L-CARNITIN-WIRKUNG BEI DER FETTVERBRENNUNG?

L-Carnitin ist ein vitaminähnlicher Stoff und eine für den Menschen lebenswichtige Aminosäure. Davon abgesehen hat es sich einen Namen gemacht – bei Menschen, die ambitioniert Sport treiben oder ihre Figur straffen möchten. Abnehmwillige wollen die L-Carnitin-Wirkung nutzen, um ihre Fettverbrennung anzukurbeln. Der Aminosäure wird nachgesagt, dass sie das Abnehmen unterstützen kann.

Aber stimmt das auch? Tatsächlich konnte diese L-Carnitin-Wirkung in wissenschaftlichen Studien belegt werden. Hier zwei Beispiele:

  1. Die Uni Leipzig und die Uni Rostock weisen auf einen möglichen Fettabbau durch L-Carnitin hin. Studien zeigten, dass gesunde Menschen mit etwas Übergewicht ihre Fettverbrennung durch Einnahmen von L-Carnitin deutlich steigern konnten.

  2. Im Jahre 2002 haben Wissenschaftler der Universität Leipzig nachweisen können, dass L-Carnitin den Abbau von langkettigen Fettsäuren bei gesunden Erwachsenen ohne L-Carnitin-Mangel steigern kann. Nach 10-tägigen Einnahmen von L-Carnitin beobachteten die Wissenschaftler einen signifikanten Anstieg an markiertem CO2 in der Ausatmungsluft, was auf eine deutliche Steigerung der Fettverbrennung hinweist1.
Kann man mit L-Carnitin also abnehmen? Tatsächlich sieht es so aus, als könne man die Fettverbrennung mit der Einnahme von L-Carnitin unterstützen.

3. WIE IST DIE L-CARNITIN-WIRKUNG BEI SPORTLERN?

Die Gelehrten streiten sich ein wenig, was die L-Carnitin-Wirkung für Sportler betrifft. Es gibt wissenschaftliche Studien, die nahelegen, dass L-Carnitin den Muskelaufbau und die Ausdauer fördern kann. Zudem soll gemäß diesen Studien auch die Regenerationszeit nach intensivem Training – egal ob Fitnesstraining, Kraftsport oder Ausdauersport – verkürzt werden.

Liest man persönliche Erfahrungsberichte von Menschen, die L-Carnitin einnehmen, so könnte man zum gleichen Schluss kommen. Allerdings sind die Datenlagen zu dieser Frage nicht eindeutig – daher kann man abschließend nicht genau sagen, ob Sportler tatsächlich von der L-Carnitin-Wirkung profitieren. Da ohnehin jeder Körper anders auf die Einnahme von L-Carnitin reagiert, probieren Sie es am besten selbst aus.

4. WANN IST L-CARNITIN ALS NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL SINNVOLL?

Ist L-Carnitin gesund? Diese Frage lässt sich also mit Ja beantworten – unser Körper braucht L-Carnitin für den Stoffwechsel. Aber in welchen Fällen ist L-Carnitin auch als Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll? Abgesehen von Sportlern und Abnehmwilligen sollten auch Vegetarier und Veganer über die Einnahme von L-Carnitin nachdenken.

Ein Großteil an L-Carnitin wird durch den Verzehr von Fleisch sowie Milchprodukten gewonnen. In Gemüse und Obst ist dagegen nur sehr wenig L-Carnitin enthalten. Hier einige Beispiele für L-Carnitin in Lebensmitteln:

- 100 g Rindfleisch: 95,5 mg
- 100 g Schweinefleisch: 28 mg
- 1/4 l Milch: 8 mg
- 100 g Fisch: 6 mg
- 100 g Käse: 3,5 mg
- Eine mittelgroße Avocado: 2 mg

Das macht deutlich: Für Veganer und Vegetarier ist es schwierig, L-Carnitin in ausreichender Menge mit der Nahrung aufzunehmen.

5. WELCHE VORTEILE HABEN L-CARNITIN-KAPSELN?

Wer von der L-Carnitin-Wirkung profitieren möchte, hat die Wahl zwischen Nahrungsergänzungsmitteln in unterschiedlichen Darreichungsformen. Man kann L-Carnitin als Kapseln, Tabletten, Pulver oder Flüssigkeit kaufen. Vor allem Kapseln und Tabletten sind praktisch, leicht zu dosieren und problemlos auf Reisen mitzunehmen.

L-Carnitin in flüssiger Form oder als Pulver hat den Nachteil, dass es relativ unangenehm schmeckt. Der Geschmack wird häufig mit künstlichen Aromen überdeckt. Bei Kapseln ist dies nicht erforderlich – hier kann die L-Carnitin-Wirkung in reiner Form zum Einsatz kommen.

6. WORAUF SOLLTE MAN BEIM KAUF VON L-CARNITIN ACHTEN?

Du hast beschlossen, die L-Carnitin-Wirkung einmal selbst auszuprobieren? Dann solltest du beim Kauf von L-Carnitin auf ein paar Dinge achten:

L-Carnitin-Gehalt pro Tagesmenge:
Viele Kapselprodukte enthalten nur geringe Mengen an echtem Carnitin. Achte auf den L-Carnitin-Gehalt!

Namhafte Marken:
Carnitin von bekannten Marken wie CARNIPURE ist garantiert rein und besser wirksam als die billigen Produkte unbekannter Hersteller.

Vegan:
Falls Sie Vegetarier oder Veganer sind, achte darauf, dass das Carnitin nicht aus tierischen Quellen gewonnen wurde.

Natürliche Verstärker:
Chrom, Guarana, Vitamine oder Grüner-Tee-Extrakt können die Wirkung des L-Carnitins unterstützen.

Tipp: Wenn man das Preis-Leistungs-Verhältnis verschiedener L-Carnitin Produkte vergleicht, ist eine hohe Konzentration der Aminosäure wichtig! Dafür muss man das Kleingedruckte lesen. Heißt ein Produkt "L-Carnitin 500 mg", heißt das nicht, dass hier auch 500 mg reines L-Carnitin enthalten sind – häufig besteht die Hälfte der 500 mg aus anderen Inhaltsstoffen oder sogar Füllstoffen!

7. HAT DIE L-CARNITIN-WIRKUNG UNERWÜNSCHTE NEBENEFFEKTE?

Experten schätzen L-Carnitin als sicheres Nahrungsergänzungsmittel ein. Im Rahmen von Studien wurden keine besonderen Nebenwirkungen festgestellt, die zusätzlich zur gewünschten L-Carnitin-Wirkung auftreten. Wie bei allen Nahrungsergänzungen gilt hier auch grundsätzlich der Hinweis, dass die Einnahmeempfehlung zu beachten ist und dass bei schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen oder der Einnahme von starken Medikamenten vor der Einnahme von L-Carnitin im Zweifelsfall Rücksprache mit dem Arzt genommen werden sollte.

8. WIE SOLLTE MAN L-CARNITIN EINNEHMEN?

Die L-Carnitin-Einnahme ist stets abhängig vom jeweiligen Produkt und der Darreichungsform. In der Regel wird L-Carnitin aber von Sportlern vor dem Training und von Abnehmwilligen mit dem Frühstück eingenommen.

FAZIT: L-CARNITIN-WIRKUNG AUF DEM PRÜFSTAND

L-Carnitin ist eine lebenswichtige Aminosäure, die vom Körper selbst hergestellt werden kann. Die Einnahme als Nahrungsergänzung ist vor allem für Vegetarier und Veganer wichtig. Von der L-Carnitin-Wirkung kann man aber auch bei einer Diät profitieren. Die Wirksamkeit von L-Carnitin beim Muskelaufbau ist noch nicht abschließend geklärt – nichtsdestotrotz sind viele Sportler von ihr überzeugt. Achte beim Kauf von L-Carnitin Nahrungsergänzungen auf den echten Carnitin-Gehalt und die Qualität des Produktes!

Quelle: