10.05.21

vitamine-co-colostrum-wundermittel-immunsystem

COLOSTRUM – WUNDERMITTEL FÜR EIN STARKES IMMUNSYSTEM?

Inhaltsverzeichnis


1. Was ist Colostrum?

1. Was ist Colostrum?

Colostrum, die sog. "Erstmilch", "Vormilch", "Kolostrum" oder "Biestmilch" ist eine Flüssigkeit, die nach der Schwangerschaft von der Kuh für das Kalb produziert wird, noch bevor echte Milch abgegeben wird. Denn Kälber haben ein unterentwickeltes Verdauungssystem und ein schwaches Immunsystem und die in Kolostrum enthaltenen Nährstoffe sorgen für Wachstum und wirken Krankheitserregern entgegen. Die "Antikörperwerte" in Colostrum liegen um das 100-fache höher als in normaler Milch.

Was viele nicht wissen: Die Erstmilch von Kühen gilt als das älteste natürliche Lebensmittel der Welt.

Vor einigen Jahren wurde Colostrum von der Wissenschaft wiederentdeckt und wird seither intensiv erforscht, um der Frage nachzugehen: Nutzt Colostrum nur jungen Kälbern oder kann es auch gut für die menschliche Gesundheit sein? Um diese Frage zu beantworten lohnt ein Blick auf die Inhaltsstoffe von Colostrum.

2. Inhaltsstoffe – was ist in Colostrum enthalten?

Die lebenswichtigen Inhaltsstoffe von Colostrum sorgen für einen geschützten Start ins Leben. Das Colostrum von Kühen kann der Mensch sehr gut verwerten. Denn die DNA der Vormilch ist nahezu identisch bei Mensch und Tier. Diese Erkenntnis war der Wegbereiter, es als Nahrungsergänzungsmittel für den Menschen zu nutzen.

Eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien beschäftigt sich mit den in Colostrum enthaltenen Inhaltsstoffen. Diese sind:

Vitamine A, B-Komplex, C, D3 und E
- Coenzym Q10
- Mineralien und Spurenelemente (Selen, Phosphor, Chrom, Zink, Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Mangan)
Aminosäuren (Alanin, Arginin, Asparaginsäure, Beta-Alanin, Citrullin, Cystin, Glutamin, Glycin, Histidin, Isoleucin, Lysin, Prolin, Serin, Taurin, Threonin, Tyrosin, Valin)
- Wachstumsfaktoren
- Immunglobuline (auch Antikörper genannt)
- Immunregulatoren

Das Immunglobulin G (IgG) ist der am meisten vorhandene Inhaltsstoff. IgG geht vom Darm in das Lymphsystem. Dort neutralisiert es Giftstoffe und tötet eindringende Viren ab.

3. Kann man sagen, Colostrum reguliert das Immunsystem?

Neugeborene Säugetiere – also auch der Mensch – können direkt nach der Geburt keine Antikörper bilden. Darum sind sie vorübergehend auf die Antikörper der Muttermilch angewiesen, die vor allem Viren, Bakterien und Keime abwehren sollen. Denn im Mutterleib war das Baby natürlich durch das Immunsystem der Mutter geschützt. Nun muss es sein eigenes entwickeln und dazu braucht es zum Start Hilfe. Auf diese Weise funktioniert es beim Menschen, bei der Kuh und bei allen anderen Säugetieren.

Jede Muttermilch verändert sich während der Phase des Stillens ständig und passt sich optimal an die Bedürfnisse des Babys an. Damit es immer genau das bekommt, was es gerade für seine gesunde Entwicklung braucht.

Demnach ist Colostrum praktisch wie ein natürliches Schutzschild.

Da die Erstmilch von Kuh und Mensch in seiner Zusammensetzung nahezu identisch sind und ein teilweise überlappendes Erregersystem besitzen, liegt es nahe, Rinder-Colostrum auch einen gesundheitlichen Nutzen für den Menschen nachzusagen. Dabei steckt im Colostrum von Kühen eine deutlich höhere Immuninformation als in menschlichem. Auch findet man eine teilweise bis 40-fach höhere Konzentration an Immunstoffen, als sie im menschlichen Blut vorkommt.

Colostrum von Kühen enthält eine Fülle an immunologischen Substanzen und gilt als gesundes Lebensmittel. Es gibt eine Vielzahl von klinischen Studien und Auftragsstudien ob und wie Colostrum auch dem menschlichen Organismus helfen kann.

Die Besonderheit liegt also im Zusammenspiel der verschiedenen Bausteine, von denen jeder einen positiven Einfluss auf ein anderes Ziel hat. Zugleich sorgen Mineralstoffe, Aminosäuren und 
Vitamine für einen funktionierenden Zellstoffwechsel.

Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie "Colostrum und Harnwegssymptome": 
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29057583/

4. Was bewirken Colostrum Kapseln?

Um von den Vorteilen von Colostrum für die menschliche Gesundheit profitieren zu können, muss man sich keine Kuh kaufen. Es gibt Colostrum als Nahrungsergänzung in Kapselform. Hierfür wird ein Pulver im Gefriertrocknungsverfahren hergestellt. Durch die Gefriertrocknung sind die Kapseln sehr lange (2 Jahre und länger) haltbar. Die Kapseln sind in der Dosierung auf eine längerfristige Einnahme ausgerichtet, denn so können sie dem menschlichen Organismus dauerhaft die wertvollen Inhaltsstoffe zur Verfügung stellen. Hinzu kommt, dass der Darm das größte menschliche Organ ist und quasi die Pforte zum Organismus. Durch die Darreichungsform in Kapseln, die sich erst im Darm auflösen, erreicht Kolostrum sozusagen auf direktem Weg den Organismus.

Nur das überschüssige Colostrum aus den ersten 12 Stunden nach der Geburt des Kalbes darf zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden. Ganz am Anfang ist der Gehalt an Immunglobulinen in der Muttermilch am höchsten. Die Kuh produziert in dieser Zeit weit mehr als das Kalb trinken kann. Somit nehmen Kälber keinen Schaden, wenn das überschüssige Colostrum verwendet wird!

5. Wo kauft man am besten Colostrum Produkte?

In den vergangenen Jahren wurde Colostrum in der Medizin weltweit erforscht, in Bezug auf das Immunsystem von Erwachsenen – mit sehr positiven Ergebnissen (siehe auch Buchtipps unten).

Wenn man beim Kauf von Colostrum Nahrungsergänzung auf Nummer Sicher gehen will, sollte man Wert darauf legen, dass die Qualität in der EU geprüft wurde. Hier finden die Qualitätskontrollen unter strengsten Regeln statt.

Besonders wichtig: Das Colostrum sollte ausschließlich aus europäischen Betrieben kommen. Darauf sollte beim Kauf geachtet werden! Denn leider gibt es auf dem Markt viele Anbieter, die Colostrum minderer Qualität (vor allem aus Asien) für die Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln verwenden. Vergleiche auch die Menge an Colostrum pro Kapsel: Viele Produkte enthalten nur 250 bis 400 mg. Diese Produkte erscheinen preiswert zu sein – sind es aber nicht wirklich, da sie nur gering dosiert sind.

Tipp: Studiere die Bewertungen des Anbieters! Kundenmeinungen können eine wichtige Entscheidungshilfe sein. Achte darauf, ob neutrale Institutionen den Anbieter bewerten – "Trusted Shops" oder "Top Shop" sind seriöse und vertrauenswürdige Siegel.

Ein geprüftes Colostrum Produkt gibt's 
hier!

Buchempfehlungen:
- "Kolostrum. Die natürliche Nahrungsergänzung" von Beth M. Ley (VAK Verlags GmbH)
- "Das Naturprodukt ist ein wahres Kraftpaket, eine einmalige, ideal aufeinander abgestimmte - Nährstoffkombination aus Vitaminen, essenziellen Aminosäuren, Antioxidantien, Immunglobulinen und Wachstumsfaktoren. Kolostrum ist einer der ältesten Energiespender der Natur." (Text: Amazon.de)
- "Immunsystem natürlich balancieren mit Colostrum" von Jürgen Weihofen und Marc Steiner (Sanoform Verlag)