Menü
30 Tage Zufriedenheitsgarantie
Rechnung / Paypal / Amazon Pay
Kostenloser Versand (DE/AT)
Kostenlose Beratung: 0800 678 7997

Gerstengras

Filter
2 Artikel
Sortieren nach:
NEU
GERSTENGRAS Tabletten BIO
Gerstengras Tabletten aus den jungen Blättern des Gerstengrases

Inhalt: 0.12 kg (166,58 €* / 1 kg)

19,99 €

(166,58 € / 1 kg)
NEU
GERSTENGRAS Pulver BIO
Gerstengras Pulver aus den jungen Blättern des Gerstengrases

Inhalt: 0.25 kg (147,96 €* / 1 kg)

36,99 €

(147,96 € / 1 kg)

Gerstengras: Grünes Superfood für deine Ernährung

Gerstengras erobert als wertvolles Superfood die Herzen von Gesundheitsbewussten weltweit. Erfahre hier mehr über dieses grüne Wunder und entdecke, warum immer mehr Menschen Gerstengras kaufen, um ihre Ernährung zu bereichern.

Was ist Gerstengras?

Gerstengras ist das junge, zarte Gras, das aus den jungen Trieben der Gerstenpflanze (Hordeum vulgare) gewonnen wird, bevor sie in die reife Getreideform übergeht. Es wird geerntet, bevor die Pflanze ihre reife Phase erreicht – genau dann, wenn die Nährstoffdichte am höchsten ist.

Gerstengras ist eine natürliche Quelle von wertvollen Vitaminen, Mineralien, Enzymen, Antioxidantien und Chlorophyll. Diese Vitalstoffe machen es zu einem äußerst nahrhaften Lebensmittel und einer ausgezeichneten Ergänzung für eine ausgewogene Ernährung. Durch seinen hohen Gehalt an Chlorophyll – dem "grünen Blut" der Pflanzen – ist es eine echte Alternative zu Chlorophyll-Präparaten, z. B. zu Chlorophyll-Tropfen, die du übrigens auch hier bei uns im Feelgood-Shop bestellen kannst.

Die historische Bedeutung von Gerstengras

Die Geschichte von Gerstengras reicht weit, sehr weit zurück in die Geschichte der Menschheit. Schon vor Tausenden von Jahren wurde Gerste in verschiedenen Kulturen angebaut und genutzt.

Die Gerste ist eine der ältesten kultivierten Getreidesorten überhaupt und wurde schon in der Steinzeit angebaut. Ihr Ursprungsgebiet ist vermutlich der Vordere Orient. Vor etwa 7.000 Jahren begann die Zuchtauswahl, um den Anbau produktiver zu machen. Ca. 2000 Jahre später fand die Gerste ihren Weg nach Europa und wurde zu einem wichtigen Grundnahrungsmittel – z. B. als Getreidebrei oder zum Brauen von Bier.

Im alten Ägypten und antiken Griechenland gehörte Gerste fest zum Leben der Menschen dazu. Es wurde nicht nur als Nahrungsquelle genutzt, sondern auch für rituelle und spirituelle Zwecke. Die alten Ägypter opferten Gerste zu Ehren der Göttin Isis, während das Getreide bei den Griechen im Rahmen des Kultes der Göttin Demeter verwendet wurde – sie war die Göttin der Fruchtbarkeit und des Wachstums bei den alten Griechen.

Heute wird Gerste aufgrund ihrer vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten geschätzt – so zum Beispiel für die Bierherstellung, Brot und Tierfutter (Wintergerste). Aufgrund seines hohen Nährstoffgehaltes ist das Gerstengras besonders interessant für den Bereich der Nahrungsergänzungsmittel.

Warum Gerstengras kaufen?

Keine Frage: Fastfood, wie z. B. Pommes oder Burger, und Süßigkeiten schmecken gut, sind aber leider nicht wirklich gesund. Viele Menschen ernähren sich viel zu einseitig in der heutigen Zeit, in der das Essen immer schnell zur Hand sein muss und immer weniger Zeit ins Kochen investiert wird.

Gerstengras ist eine bequeme und effektive Möglichkeit für dich, die Nährstoffvielfalt deiner Ernährung zu steigern und deinem Körper auf diese Weise etwas Gutes zu tun.

Wirkung: Vorteile von Gerstengras

Gerstengras enthält eine hohe Konzentration an Vitaminen wie Vitamin A, C, E und K, die für die Funktion verschiedener Organe und Prozesse im Körper bedeutsam sind. Vitamin A trägt beispielsweise zur Erhaltung der Haut bei, während Vitamin C das Immunsystem und die Kollagenbildung der Haut unterstützt. Zusammen mit Vitamin C schützt Vitamin E die Zellen des Körpers vor oxidativem Stress. Und Vitamin K kann die Erhaltung normaler Knochen begünstigen.

Darüber hinaus liefert Gerstengras wichtige Mineralien wie Calcium, Magnesium, Eisen und Kalium, die zur Erhaltung der Knochenstärke, Muskelgesundheit und Herz-Kreislauf-Funktion beitragen können. Die im Gras enthaltenen Ballaststoffe sind wertvolle Helferlein, wenn es um Darm und Verdauung geht. Gleiches gilt für die enthaltenen Enzyme, denn diese helfen dem Körper, Nährstoffe effizienter aufzunehmen.

Du siehst: Gerstengras oder eine Nahrungsergänzung mit Gerstengras kann dir einiges bieten.

In welcher Form gibt es Gerstengras im Handel?

Gerstengras ist in verschiedenen Formen als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich, um den unterschiedlichen Vorlieben und Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden. Die gängigsten Formen von Gerstengrasprodukten sind:

Gerstengraspulver: Gerstengras wird getrocknet und zu feinem Pulver gemahlen. Dieses Pulver kann einfach in Wasser, Saft, Smoothies, Joghurt oder andere Getränke und Speisen eingerührt werden. Gerstengraspulver ist eine beliebte Wahl aufgrund seiner Vielseitigkeit und einfachen Anwendung.

Gerstengras Kapseln/Tabletten: Für diejenigen, die den Geschmack von Gerstengras möglicherweise nicht mögen oder die eine praktische und messbare Form der Einnahme bevorzugen, sind Gerstengras-Kapseln oder Tabletten eine gute Option. Diese enthalten das gemahlene Gerstengras in einer konzentrierten Form und können mit Wasser eingenommen werden.

Flüssiges Gerstengras: Einige Hersteller bieten auch flüssige Formen von Gerstengras an, entweder als Saft oder als konzentriertes Extrakt. Flüssiges Gerstengras bzw. Gerstengrassaft kann entweder pur eingenommen oder in Getränke gemischt werden.

Gerstengras-Snacks: Es gibt auch Gerstengras-Snacks auf dem Markt, wie beispielsweise energiereiche Riegel oder knusprige Gerstengras-Chips. Diese bieten eine köstliche Möglichkeit, Gerstengras in die Ernährung zu integrieren, besonders für unterwegs oder als Snack zwischendurch.

Wann nimmst du Gerstengras am besten ein?

Die beste Zeit, um Gerstengras einzunehmen, hängt von deinen persönlichen Vorlieben, deinem Lebensstil und den Zielen ab, die du mit der Einnahme von Gerstengras verfolgst. Hier sind einige Empfehlungen, wann du Gerstengras am besten einnehmen kannst:

Morgens: Manche Menschen bevorzugen es, Gerstengras am Morgen einzunehmen, um ihren Tag mit einem Schub an Nährstoffen und Energie zu beginnen. Das Gerstengras kann auf nüchternen Magen eingenommen werden – z. B. verdünnt in Wasser oder Saft, um eine optimale Aufnahme der Nährstoffe zu gewährleisten.

Vor den Mahlzeiten: Einige nehmen Gerstengras gerne vor den Hauptmahlzeiten ein, um die Verdauung zu unterstützen und die Nährstoffaufnahme zu verbessern. Dadurch können Sie sicherstellen, dass Ihr Körper die Nährstoffe aus Ihrer Nahrung effizient aufnimmt.

Nach dem Training: Gerstengras kann auch prima nach dem Sport oder Fitnesstraining eingenommen werden, um den Körper mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen, die während des Trainings verbraucht wurden.

Zwischendurch: Du kannst Gerstengras auch zu jeder Tageszeit als Snack oder Ergänzung zu anderen Mahlzeiten einnehmen. Eine nette Idee ist auch, Gerstengras in einem Smoothie, in Säften oder anderen Lieblingsrezepten zu integrieren, um den Nährwert der Getränke oder der Mahlzeiten zu erhöhen.

Mach dir dein Leben so, wie es dir gefällt! Es gibt keine festgelegte "beste" Zeit für die Einnahme von Gerstengras, und die optimale Zeit kann von Mensch zu Mensch variieren. Entscheide einfach selbst, wann die Einnahme für dich sinnvoll erscheint.  Am besten, du probierst verschiedene Zeitpunkte aus und achtest auf die Signale deines Körpers, um herauszufinden, wann es für dich am vorteilhaftesten ist.

Wie lange darfst du Gerstengras nehmen?

Im Allgemeinen gilt Gerstengras als sicher und gut verträglich, auch bei längerfristiger Anwendung. Natürlich solltest du, wie oben beschrieben, auf die Qualität der Produkte achten. Viele Menschen integrieren Gerstengras regelmäßig in ihre Ernährung als Teil eines gesunden Lebensstils. Du kannst es als langfristige Ergänzung verwenden, um deinen Körper mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. So hast du einfach ein gutes Gefühle und kannst den Tag genießen.

Gerstengras kaufen: Qualität ist entscheidend

Beim Kauf von Gerstengrasprodukten ist es wichtig, auf Qualität zu achten. Achte auf Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau, die frei von Zusatzstoffen und Pestiziden sind. Nur so kannst du sicher sein, die vollen Vorteile von Gerstengras zu erhalten und deine Gesundheit nicht zu beeinträchtigen.

Bei uns im Feelgood-Shop findest du ausschließlich Gerstengras-Produkte aus geprüftem Bio-Anbau in Deutschland:

Probier's einfach mal aus und teste, welche deine Darreichungsform am besten für dich ist.

Bring deine Ernährung in Schwung!

Gerstengras ist mehr als nur ein Trend – es ist eine ernährungsphysiologische Bereicherung, die deinem Körper wertvolle Nährstoffe liefert. Entdecke die Gerstengrasprodukte im Feelgood Shop und bringe deine Ernährung auf das nächste Level.


Quellen:

https://gerstoni.de/blog/gerste-ein-lange-vergessenes-urgetreide

https://de.wikipedia.org/wiki/Gerste

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ernaehrung/nahrungsergaenzung/pflanzenpulver/gerstengras

Du hast Fragen oder brauchst eine Beratung?  – Kontaktiere uns.

Ruf uns an unter:
0800 678 7997

Schreib uns hier eine Nachricht

Nutze unseren Chat unten links

Durchsuche hier
unsere FAQs