Menü
30 Tage Zufriedenheitsgarantie
Rechnung / Paypal / Amazon Pay
Kostenloser Versand (DE/AT)
Kostenlose Beratung: 0800 678 7997

JOD Tabletten

Vegane Jodtabletten für die Schilddrüse – aus Meeresalgen!

Art.Nr.: A823
/
PZN: 18851282

10,19 €

-15% 11,99 €
(226,44 € / 1 kg)
Inhalt : 180 Tabletten | Ab 0,06 € / Tag
  • JOD Tabletten mit natürlichem Jod aus dem Extrakt der Braunalge
  • Jod trägt u.a. zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei*
  • Vegan, ohne Gentechnik und ohne künstliche Zusatzstoffe
  • 1 kleine runde Jod Tablette deckt 100 % des Tagesbedarfs
  • 180 Jodtabletten - praktischer 6 Monatsvorrat
  • Ideal für alle Menschen, die ihren Jodhaushalt wegen eines akuten oder dauerhaften Mangels ausgleichen wollen
Eigenschaften
Vegan
Eigenschaften
Vegetarisch
Frei von
Glutenfrei
Frei von
Hormonfrei
Frei von
Laktosefrei
Frei von
Ohne Soja
Frei von
Ohne künstliche Farbstoffe
Frei von
Ohne künstliche Geschmacksverstärker
Frei von
Ohne künstliche Konservierungsstoffe
Frei von
Ohne künstliche Zusatzstoffe
Frei von
Zuckerfrei
TC-A823-jod-18851282-04

Jod Tabletten: bei Jodmangel und für eine ausgewogene Schilddrüsenfunktion

Ein Jodmangel ist aufgrund der geologischen Gegebenheiten in vielen Ländern, wie auch hierzulande, weit verbreitet – und bleibt häufig unerkannt. Der allgemein bekannteste Zusammenhang zur Einnahme von Jod Tabletten besteht in Verbindung mit der Schilddrüse.

Einen Mangel durch erhöhten Gebrauch von Jodsalz, jodierte Fertigprodukte oder Produkte tierischen Ursprungs, für die die Tiere mit jod-zugesetztem Futter gefüttert wurden, ausgleichen zu wollen, ist nicht die gesündeste Entscheidung.

Unsere JOD Tabletten der Marke Vitactiv sind natürlich, vegan und decken den Tagesbedarf zu 100 % – mit Jod aus dem schonend gewonnenen Extrakt des Fingertangs, einer besonders nährstoffreichen Meeresalge, die auch als Kelp bekannt ist. Jetzt ohne Rezept Jod kaufen – Qualität wie aus der Apotheke!

Produktinformationen "JOD Tabletten"

Wofür brauchen wir Jod?

Jod, wie du es in unseren Tabletten findest, ist vor allem für unsere Schilddrüse ein unerlässliches Spurenelement, denn es ist maßgeblich an der Produktion von Schilddrüsenhormonen beteiligt.* Rund 80 % des über die Nahrung aufgenommenen Jods werden von unserer Schilddrüse verbraucht.

Wie bei den meisten Mineralstoffen und Vitaminen der Fall, muss auch Jod über die Nahrung aufgenommen werden, da es der Körper nicht selbst produzieren kann. Vor Tausenden von Jahren schwemmte die Gletscherschmelze dieses für uns so wichtige Spurenelement in großen Mengen fort, weshalb Deutschland heute noch immer zu den jodärmsten Ländern Europas zählt.

Der größte Teil der Versorgung mit Jod erfolgt daher über jodiertes Salz, also Tafel- oder Speisesalz (Natriumchlorid), das mit dem Spurenelement Jod angereichert ist. Seinen Salzkonsum hochzuschrauben, um mehr Jod aufnehmen zu können, ist allerdings nicht empfehlenswert, weshalb Jod-Alternativen bei Bedarf sinnvoll sein können.

Mögliche Folgen eines Jodmangels

Als Folge dauerhaften Jodmangels können krankhafte Veränderungen oder Störungen der Schilddrüse auftreten, wie zum Beispiel die sogenannte vergrößerte Schilddrüse. Diese äußert sich meist in Druckgefühl in der Hals- und Brustgegend sowie durch Schluck- und Atembeschwerden. Leidet man trotz normalen Essverhaltens dauerhaft an einer unnatürlichen Gewichtszunahme, kann dies auf eine Schilddrüsenunterfunktion deuten. Der Stoffwechsel arbeitet dann immer langsamer, so dass viele Nährstoffe nicht mehr in Energie umgewandelt werden können.

Weitere Symptome eines Jodmangels können sein:

  • Extreme Müdigkeit und Antriebsschwäche
  • Konzentrationsstörungen
  • Kälteempfindlichkeit
  • Atem- und Schluckbeschwerden
  • sehr trockene Haut

Die gute Nachricht: Gegen einen Jodmangel kannst du etwas unternehmen. Hilfreich ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung mit jodhaltigen Lebensmitteln. Dazu gehören beispielsweise Seefisch (Kabeljau, Schellfisch, Scholle, und auch Schrimps), Milchprodukte wie Joghurt und Käse, Eier und Gemüsesorten wie Kartoffeln oder Spinat. Wenn du nur wenig des essenziellen Spurenelements zu dir nimmst, kannst du deine Ernährung auch gerne mit unseren Jodtabletten unterstützen.

Mehr Wissen über die Schilddrüse und ihre Funktion …

Schmetterlingsförmig schmiegt sie sich unterhalb des Kehlkopfes an die Luftröhre – unsere Schilddrüse. Und ohne sie würde es in unserem Körper drunter und drüber gehen. Denn die Schilddrüse beeinflusst nahezu den gesamten Organismus: das Herz-Kreislauf-System, viele wichtige Stoffwechselprozesse, die Schweiß- und Talgdrüsenproduktion, die Gehirnaktivität und auch die Psyche.

Genauer gesagt, sind die fleißigen Arbeiter diese zwei Schilddrüsenhormone: Thyroxin (T4) und das daraus entstehende Trijodthyronin (T3). Eine gesunde Drüse produziert täglich ca. 80 bis 100 Mikrogramm T4 und 10 bis 50 Mikrogramm T3. Während das Spurenelement Jod die Produktion der beiden Hormone maßgeblich unterstützt, wird die Steuerung, wann und in welcher Menge die in der Schilddrüse gespeicherten Hormone dem Körper zur Verfügung gestellt werden, vom Gehirn übernommen. Gerät dieser komplexe Kreislauf ins Ungleichgewicht, kann es zu einer Schilddrüsenunterfunktion oder Schilddrüsenüberfunktion kommen. In welchem Fall du Jodtabletten nehmen kannst, erfährst du im nächsten Abschnitt.

Jod Tabletten kaufen bei einer Schilddrüsenunterfunktion oder Schilddrüsenüberfunktion?

Da Jod elementar zu einer normalen Produktion der Schilddrüsenhormone beiträgt, ohne die unsere Schilddrüse nicht richtig funktionieren kann, sollte stets auf eine ausgewogene Jodversorgung geachtet werden.

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion werden vom Arzt häufig Jodpräparate als Teil der Behandlung verschrieben. Allerdings können auch andere Ursachen als ein Jodmangel für eine Schilddrüsenerkrankung verantwortlich sein.

Bei einer Schilddrüsenüberfunktion wie Morbus Basedow oder bei Hashimoto Thyreoiditis, einer chronisch entzündeten Schilddrüse, hingegen kann Jod u.U. die Symptome verstärken.

Vor einer zusätzlichen Jodaufnahme als Nahrungsergänzungsmittel ist es daher ratsam, den persönlichen Jodstatus überprüfen zu lassen. Dieser lässt sich zum Beispiel leicht anhand einer Urinuntersuchung erkennen. Bei einem Ergebnis unter 100 µg/l Jod im Urin wird von einem Mangel gesprochen.

”Wunderwerk” Alge – bester Jodlieferant, auch bei veganer Ernährung

Ohne Algen gäbe es kein Leben auf der Erde. Tatsächlich stammt nahezu jedes zweite Sauerstoffmolekül der Atmosphäre aus der Fotosynthese von Algen. Da sich die Meerespflanzen zudem ressourcenschonend anbauen lassen, könnten sie vielleicht sogar eine mögliche Lösung für die Frage der Welternährung sein – zumindest wird darüber tatkräftig diskutiert ...

Für unsere Tabletten wird das Jod aus Fingertang (Laminaria digitata), einer besonders jodreichen Braunalgen-Art, gewonnen. Diese großen Meeresalgen – auch Kelp genannt – kommen vorwiegend im Nordatlantik sowie in der Ost- und Nordsee vor und bilden zusammen ausgiebige goldbraun schimmernde Tangwälder. Aufgrund ihrer reichhaltigen Mineralien und weiteren wertvollen Nährstoffe wird Laminaria auch in der Wellness- und Kosmetik-Welt geschätzt – als Moisturizer für die Haut.

Vegane JOD Tabletten aus der Braunalge kaufen – entscheide dich für Natürlichkeit!

Die JOD Tabletten von Vitactiv sind dein 6-Monatsvorrat bei Jodmangel! Dank der richtigen Dosierung wird mit nur einer kleinen runden Tablette täglich der empfohlene Jod-Bedarf zu 100 % gedeckt – mit rein natürlichem Jod aus der Meeresalge, ohne unerwünschte künstliche Zusatzstoffe. Jetzt Jod Tabletten rezeptfrei online bestellen – Qualität wie aus der Apotheke!


*Informationen über die Wirkung der Inhaltsstoffe unter Produktdetails.

Eigenschaften: Vegan, Vegetarisch
Frei von: Glutenfrei, Hormonfrei, Laktosefrei, Ohne Soja, Ohne künstliche Farbstoffe, Ohne künstliche Geschmacksverstärker, Ohne künstliche Konservierungsstoffe, Ohne künstliche Zusatzstoffe, Zuckerfrei

Inhalt:

180 Tabletten (reicht für bis zu 180 Tage)

*Folgende Aussagen über die Wirkung der Inhaltsstoffe sind laut EFSA1 zulässig:

  • Jod trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei
  • Jod trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • Jod trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • Jod trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei

1Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit

Nährstoffdeklaration:

1 Tablette enthält / % des empfohlenen Tagesbedarfs*:

  • Fingertang-Extrakt 75 mg / **
    - davon Jod 150 µg / 100%
* NRV (nutrient reference values), % der empfohlenen Tageszufuhr für Erwachsene gemäß LMIV
** LMIV Empfehlung nicht festgelegt

Zutaten:

Füllstoff: mikrokristalline Cellulose; Fingertang-Extrakt (Laminaria digitata) mit 0,2% Jod-Gehalt.

Vitactiv

Mit unserer Marke Vitactiv spezialisieren wir uns auf natürliche Vitalstoffe, die sich durch Premium-Qualität, innovative Zusammensetzungen und ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis auszeichnen.

Unsere Produkte von Vitactiv werden in Europa (u.a. Deutschland, Niederlande, Frankreich) nach ISO-Standard (inkl. HACCP) produziert und unterliegen somit strengen deutschen und EU-Gesetzen sowie strengsten Qualitätskontrollen.

Ist es sinnvoll, Jod einzunehmen?

Die Einnahme von Jod kann sinnvoll sein, um den Bedarf des Körpers zu decken und um Mangelerscheinungen entgegenzuwirken. Jod ist wichtig für die Schilddrüsenfunktion und die Vermeidung von Jodmangelkrankheiten. Die individuelle Dosierung kann mit dem Arzt/der Ärztin besprochen werden.

Bei unseren JOD Tabletten von Vitactiv haben wir auf eine sinnvolle Dosierung geachtet, die genau 100 % des empfohlenen Tagesbedarfs abdeckt. Jede Tablette enthält 150 μg (Mikrogramm) veganes Jod aus Algen.

Wer sollte kein Jod zu sich nehmen?

Menschen, die an bestimmten Schilddrüsenerkrankungen wie Morbus Basedow oder Hashimoto-Thyreoiditis leiden, sollten die Einnahme von Jodpräparaten mit ihrem Arzt besprechen, da es ihre Schilddrüsenfunktion beeinflussen kann. Schwangere sollten auch die Jodzufuhr überwachen, da ein Mangel oder Überschuss Risiken für das ungeborene Kind darstellen kann.

Was ist der Unterschied zwischen Jodid und Jod?

Jod und Jodid sind zwei verschiedene chemische Formen von Jod, einem chemischen Element. Der Hauptunterschied liegt in ihrer Bindung an andere Elemente:

Jod (I2): Dies ist die reine, elementare Form von Jod, die aus Molekülen mit zwei Jodatomen besteht.

Jodid (I-): Dies ist die ionische Form von Jod, bei der Jod ein Elektron aufgenommen hat, um eine negative Ladung zu erhalten. Jodid ist in Wasser gut löslich.

Unsere Jodtabletten enthalten Jod aus der Seealge Laminaria digitatat. Nach der Einnahme einer Tablette wird das Jod im Dünndarm zu Jodid umgewandelt, um dann ins Blut aufgenommen werden zu können.

Erfahrungen mit JOD Tabletten

– SO ZUFRIEDEN SIND UNSERE KUNDEN
Gesamtbewertung

Teile deine Erfahrungen

Schreibe eine Bewertung oder stelle uns eine Frage zum Produkt

Deine Frage
Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Du hast Fragen oder brauchst eine Beratung? – KONTAKTIERE UNS.
Icon Telefon

Ruf uns an unter: 0800 678 7997

Icon Mail

Schreib uns hier eine Nachricht

Icon Chat

Nutze unseren Chat unten links

Icon Buch

Durchsuche hier unsere FAQs